Mein Flug mit Turkish Airlines in der Economy Class ging von Istanbul nach Bangkok und ist mit einer Flugzeit von etwa 8 Stunden kalkuliert. Beim Boarding in Hannover hatte ich freundlicherweise nach einem Platz am Notausgang gefragt, den man mir gerne kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.

Groundservice

Der Groundservice in Istanbul funktioniert extrem freundlich und zuvorkommend. Ein erneuter Sicherheitscheck erfolgte für mich überraschenderweise nicht. Der Flughafen Istanbul ist sehr groß und trotzdem recht übersichtlich gestaltet. Von einem Gate zum anderen muss man aber doch schon etwas mehr Zeit einplanen.

Turkish Airlines Economy

Boarding

Das Boarding beginnt planmäßig und erfolgt nach Gruppen A-D und läuft extrem strukturiert ab. Zuerst dürfen allerdings die Business Class Gäste, sowie Familien mit Kindern an Board.

Turkish Airlines Class Sitz

Der Sitzkomfort ist überraschend gut. Es steht ein USB Anschluss zur Verfügung, außerdem ein ausfahrbarer Tisch sowie eine justierbarere Kopfstütze. Ein IFE System mit Touchscreen und Fernbedienung steht ebenfalls zur Verfügung. Neben Klassikern hatte ich die Auswahl von vielen deutschsprachigen Filmen und Musik bspw. nach Kategorien 60-90er oder nach Zielflugland. Dort kann man sich entspannt schon auf die Musik seines Zielflughafens einstellen.

Turkish Airlines Economy

Für mich sehr überraschend war, dass wir bei Turkish alle Taschen, Jacken, etc. am Notausgang an unserem Platz behalten durften, obwohl das Safety Video genau das Gegenteil aussagte. Die Besatzung des TK Fluges ist jedoch mehrfach an unseren Plätzen vorbei gegangen und haben keine Kritik geäußert oder uns gebeten, dass Gepäck anderweitig zu verstauen.

Turkish Airlines Economy

Service und Mahlzeiten

Der Service von Turkish beginnt sehr freundlich bereits am Boden mit einer netten Begrüßung. Als wir die Plätze eingenommen hatten und uns auf dem Weg zur Rollbahn befanden, nahm der für uns verantwortliche Flugbegleiter seinen Platz ein. Für mich sehr überraschend ist er bis zur Rollbahn das erste Mal fast weggenickt. War wohl eine kurze Nacht.

Turkish Airlines Economy

Nach dem Start folgte das heiße Tuch, kurz danach wurde uns die Menu-Card sowie die Immagration Card für die Einreise nach Thailand gebracht. Der Service dann ließ jedoch zeitlich zu wünschen übrig. Bis zur ersten Runde mit Getränken und der Auswahl zwischen Chicken und Pasta vergingen 1,5 Std.

Turkish Airlines Economy

Die Flugbegleiter wirkten extrem unstruktiert und räumten ein Tablett nach dem anderen von einem zum anderen Trolley. Eine weitere Getränkerunde oder ggf. Wasser / O-Saft auf dem Nachtflug erfolgte nicht. Bei Bedarf konnte man jederzeit Getränke bestellen. 2 Std. vor Landung erfolgte dann ein Frühstück. Auch dies erfolgte erneut extrem unstrukturiert, sodass mein Essen bereits kalt am Platz ankam. Dieses Mal erfolgte dann auch eine zweite Runde mit Cafe und Wasser.

Turkish Airlines Economy

Die Maschine war nur zu ¾ ausgelastet, sodass ich mir schon die Frage gestellt habe, wie es dann wohl mit dem Service bei voller Beladung ausgesehen hätte. Mein Besuch auf der Toilette bekommt bis auf den leider überfüllten Mülleimer auch keine Kritik.

Turkish Airlines Economy

Fazit

Ich habe den Flug mit Turkish sehr genossen und mich vor allem extrem sicher gefühlt. Die Maschine war gefühlt in einem guten Zustand. Auch der extrem gute Platz am Notausgang (kostenfrei) hat mir sehr gut gefallen. Ich würde auf jeden Fall (wie bereits getan) wieder Turkish Airlines buchen, auch wenn die Besatzung extrem unstrukturiert gewirkt hat. Es steht und fällt nun mal mit dem Personal an Board.

Turkish Airlines Economy Turkish Airlines Economy

Turkish Airlines Economy