Mein Flug geht von Kula Lumpur nach Bangkok und ist mit einer Flugzeit von gut zwei Stunden angegeben. Die Thai Airways Royal Silk, also Business Class in der gut drei Jahre alten Boeing 777-300ER ist in einer 1-2-1 Konfiguration ausgeführt.

Registrierungsnummer der Maschine: HS-TKR
Erster Flug: 08.10.13

thai airways royal silkGroundservice

In Kuala Lumpur betreibt Thai Airways eine eigene Royal Silk Business Class Lounge. Leider war zu unserem Besuch ein Defekt in den Toiletten, dafür waren wir aber ziemlich alleine. Ein Blick aufs Vorfeld, Ruheräume und eine große Auswahl an Getränken und Speisen bietet Thai Airways hier an. In dieser Lounge vermisst man fast nichts und ist sogar besser als die doch etwas älteren Lounges am Heimatflughafen Bangkok. Gerade in Hinsicht der gebotenen Speisen, ist die Auswahl und Qualität hier besser. Besonders große Sprünge sind jedoch nicht zu erwarten. Ein paar Thaigerichte und Snacks stehen zur Verfügung, was für eine Lounge der Art jedoch ausreichend ist. Auch von den Getränken ist die Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken wie üblich bei Business Class Lounges.

Boarding

Das Boarding der Thai Airways Royal Silk Class Gäste erfolgt über eine eigene Reihe, jedoch gleichzeitig mit allen anderen Gästen. Auch der Zugang über einen Finger zum Flugzeug muss ausreichend sein. Die freundliche Begrüßung der Thai beim Einsteigen ist bekannt, da freut man sich gleich auf den Flug. Links und rechts geht es in die Business Class und wir hatten den rechten Teil gewählt. Absichtlich, ist oft besser zum Filmen, wenn die Kabine nicht voll ist. Nachteil davon ist, die Gäste der Economy müssen jetzt durch diesen Teil der Business gehen um ihre Plätze zu erreichen.thai airways royal silk

Thai Airways Royal Silk Kabine der 777

Die Thai Business Class in der Boeing 777-300ER ist in einer 1-2-1 Konfiguration ausgeführt. Dabei sind die Fensterplätze zu den Gangplätzen leicht versetzt, was von der sehr ähnlichen Kabine der neuen Air Berlin Business Class bereits bekannt ist. Bei den Gangsitzen hat man die Ablage zum Fenster. Der Fensterplatz mit zum Gang befindlicher Ablagefläche wirkt privater und würde ich immer vorziehen. Trotz des relativ jungen Alters der Maschine wirkt das Interior teilweise arg in die Jahre gekommen. Das ist jedoch der typischen Thai Farbgebung geschuldet. Bei den kräftigen Farben sieht man Kratzer deutlich mehr als bei dezent gestalteter Kabine.

Deutsch

Der Sitz ist ähnlich wie bei der ähnlichen Air Berlin Maschine. Das Knie stößt man sich gerne an der Tischaufhängung und durch die etwas kurze Ausführung des Sitzes, stossen Menschen über 1,80 m gerne mal im Fuß- oder Kopfbereich der 180 Grad Liegefläche an. Eine Steckdose und ein USB-Anschluß stehen wie üblich zur Verfügung. Sehr schön bei diesem Flug ist die Dekoration mit Orchideenblüten, an jedem Sitz der gebucht wurde. Leere Plätze werden nicht dekoriert. Die Privatsphäre ist einigermaßen, man kann sehr gut Nachbarn beobachten.

Welche Plätze?

Die Reihen 12, 15, 17, 19 und 21 am Fenster sind den Reihen 11, 14, 16, 20 und 22 vorzuziehen, da man hier die Ablage zum Fenster hat und somit direkt am Gang sitzt. Der Fensterplatz mit zum Gang befindlicher Ablagefläche wirkt privater. In der Mitte sind Plätze für gemeinsam Reisende in der Reihe 11, 14, 16, 18, 20 und 22. Diese haben mittig keine Ablage und somit ideal. Sollten keine Fensterplätze zur Verfügung stehen, können Alleinreisende bestenfalls die Reihe 11, 14, 16, 20 und 22 wählen. Dort befinden sich zwischen den Sitzen die Ablagefläche und man hat etwas mehr Privatsphäre.

Service und Mahlzeiten

Obwohl die Economy Gäste durch die rechts neben dem Eingang befindliche Business Class laufen müssen, beginnt der Service unmittelbar nach Erreichen des Platzes. Mit herzlicher Freundlichkeit erreicht uns der Welcome Drink und wird sehr gerne nachgefüllt am Boden. Übrigens nicht vom Tablett, sondern auf Wunsch individuell für jeden Fluggast. Anschließend noch ein warmes Tuch, jetzt fühlt sich der Thai Airways Business Class Gast wohl im Flieger. Trotz des kurzen Fluges von nur zwei Stunden gibt es den vollen Service. Es besteht die Auswahl einer Vorspeise und eines Hauptgerichts. Hier hat man die Wahl zwischen Thai-Style, Lokal-Style (Malaysian) und Western-Style. thai airways royal silk

Etwa fünfzehn Minuten nach Erreichen der Reiseflughöhe beginnt der Service, es kommt sogleich die Mahlzeit. Es befindet sich Vor-, Haupt- und Nachspeise nach Wunsch auf dem Tablett. Gläser bleiben nicht lange leer, die Flugbegleiterinnen machen hier einen ausgezeichneten Job und sind enorm aufmerksam.

Englisch

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk

thai airways royal silk