Bangkoks Tempel sind einzigartig und vielseitig. Du wirst es nicht schaffen alle Tempel in dieser Stadt zu erkunden, denn es gibt Hunderte!

In diesem Video zeige ich dir die wichtigsten Tempel im Stadtkern von Bangkok.

Wat Traimit

Wenn du in Chinatown bist, besuche den Wat Traimit Tempel. Dieser liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs Hua Lamphong. Im inneren thront ein riesiger goldener Buddha, der angeblich aus 5,5 Tonnen massivem Gold bestehet.

Geöffnet von 8:00Uhr bis 17Uhr

[google_map_easy id=”11″]

Tempel Tour in Bangkok Thailand | GlobalTraveler.TV
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit dem abspielen des Videos nimmst Du dies zur Kenntnis.

Grand Palace Königspalast und Wat Phra Kaeo Tempel

Der Königspalast zusammen mit dem Wat Phra Kaeo ( Tempel des Smaragd-Buddha) ist wohl der wichtigste Tempel dieser Tempeltour. Während der Königspalast die ehemalige Residenz des Königs mit all seiner Schönheit widerspiegelt, ist der Wat Phra Kaeo der Tempel des Königs und Herberge des bekannten Smaragd-Buddhas. Dieser ist 66cm hoch und besteht nicht aus einem Smaragd, sondern aus Jade. Er ist das Nationalheiligtum der Thais!

Geöffnet täglich von 08:30Uhr bis 15:30Uhr

Eintritt 500,00 Baht pro Person

Wat Pho

Der Wat Pho ist eine große Tempelanlage inmitten der Altstadt von Bangkok, dessen Hauptattraktion ein riesiger liegender Buddha ist. Auf dem Gelände befindet sich außerdem die bekannteste traditionelle Thaimassage Schule des Landes. Hier kannst du von geschulten Masseuren einen Thai-Massage erhalten.

Geöffnet täglich von 08:30Uhr bis 18:30Uhr

Eintritt 200,00 Baht pro Person
[google_map_easy id=”12″]

Von dem Fähranleger Tha Tien überquerst du den Chao Phraya Fluss mit einer Fähre (3 Baht).

[google_map_easy id=”13″]

Wat Arun

Dieser Tempel liegt direkt am Chao Phraya und wird auch Tempel der Morgenröte genannt. Morgens leuchtet er rötlich, wenn die aufgehende Sonne auf den Fluss scheint und eine schimmernde Spiegelung entsteht.
Verziert ist er mit tausenden Porzellanstücken. Die steilen Treppen hinauf und belohnt wirst du durch eine wunderschöne Aussicht Richtung Grand Palace und dem Flusslauf des Chao Phrayas.

Geöffnet von 07:30Uhr bis 16:30Uhr

Eintritt 50,00 Baht pro Person
[google_map_easy id=”14″]

Wat Suthat

Der Wat Suthat ist einer der größten Tempel der Stadt und beherbergt einen großen Buddha in seinem Inneren. Vor ihm steht die bekannte Sao Ching Cha (Große Schaukel). Die riesige Tempelanlage zeigt hunderte goldene Buddha in der Reihe und ist Schauplatz diverser religiöser Rituale.

Geöffnet täglich von 08:30Uhr bis 16:30Uhr

Eintritt 20,00 Baht pro Person
[google_map_easy id=”15″]

Wat Sakret oder Golden Mount

Dieser Tempel ist eine größere Tempelanlage und teilweise auf einem künstlich angelegten Berg errichtet. Der wohl bekannteste Teil ist die goldene Chedi, die mit über 318 Stufen erklommen werden möchte. Von oben hast du einen grandiosen Blick über Bangkok. In den Abendstunden wird dieser Teil stark angeleuchtet und schimmert golden.

Geöffnet täglich von 07:30Uhr bis 19:00Uhr

Eintritt 20,00 Baht pro Person
[google_map_easy id=”16″]
Das waren meine 5 Lieblingstempel (Königspalast und Wat Pho habe ich wegen der Nähe zusammengefasst), die du an einem Tag besuchen kannst. Wenn dein Hotel im Stadtteil Sukhumvit oder in der Nähe sein sollte, fahr mit dem Klongboot von der Haltstelle Phanfa Bridge bis zum MBK Shoppingcenter und dann weiter mit dem BTS Skytrain oder Taxi.
 

Um immer auf dem aktuellen Stand unserer Videos zu bleiben, abonniere uns auf YouTube!