Ein Besuch eines Floating Market gehört zu den Must do’s eines Bangkok-Besuchs, der Taling Chan Floating Market ist dabei eine wahre Empfehlung.

Die meisten Märkte befinden sich jedoch etwas außerhalb der Stadt (ca. 70 mm) und nur mit einer geführten Tour oder Taxi bzw. Zug (Wongwian Yai) zu erreichen.

Innerhalb des Stadtgebiets gibt es jedoch einen Floating Markt, der noch ein kleiner Geheimtipp ist. Er ist nur am Wochenende geöffnet und wenn du ihn besuchen möchtest, tu dies am Besten so früh wie möglich.

Ich war bereits um 8:30 Uhr dort und konnte die Boote beim Einfahren beobachten. Überlaufen war der Malin Chan Floating Market um diese Zeit noch nicht. Zur späterer Stunde wird es aber nach meiner Erfahrung ziemlich voll werden!

Den Taling Chan Floating Market kannst du sehr einfach mit dem Bus 79 ab der Haltestelle Central World erreichen, dieser hält direkt vor dem Markt. Eine Fahrt kostet dabei nicht mehr als 25 Baht.. Ein Taxi ist ebenfalls möglich und wird zwischen 80 und 100 Baht kosten, je nachdem von wo des Stadtkerns du zu welchen Verkehrsbedingungen startest.


Auf dem Weg zum Pier gehst du an zahlreichen Garküchen und Ständen für allerlei Leckereien vorbei. Kernpunkt des Floating Market ist eine schwimmende Plattform an dem rundherum die Boote festgemacht haben, um ihre Waren und Gerichte zu verkaufen. Es werden zahlreiche Meeresfrüchte, Thai Currys, Früchte und Phat Thai bzw. Hoi Tohd (Oyster Omlette) angeboten.floating-market-web

Eine Khlongfahrt kannst du vor Ort buchen. Wir haben uns die Taxirückfahrt gespart und dafür ein Longtailboat für 150 Bahrt pro Person gebucht, welches uns zum Pier am Grand Palace gebracht hat. Dabei konnten wir das Treiben das Talinn Chang Floating Market von fern beobachten.

Etwa 200m links entlang des Flusses legen weitere Boote an. Dort gibt es auch mehr Sitzmöglichkeiten. Die Atmosphäre ist ebenda noch angenehmer und etwas ruhiger.

Geöffnet Sa. und So. 8:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Um immer auf dem aktuellen Stand unserer Videos zu bleiben, abonniere uns auf YouTube!