St. Lucia ist das touristische Zentrum des iSimangaliso Wetland Parks

Der kleine Ort liegt an der Mündung des Lake St. Lucia Lagune auf einer schmalen Landzunge, begrenzt durch das St. Lucia Estuary im Westen und den Indischen Ozean im Osten.

Mehrmals täglich kannst du mit Booten über den Fluß fahren und dabei zahlreiche Nilpferde und Krokodile beobachten. Die Boote fahren teilweise sehr nah an die Tiere ran.

Nachts solltest du nur mit Auto deine Unterkunft verlassen. Die Nilpferde kommen mitunter sehr nah an die Häuser heran und durchqueren den Ort auf der Suche nach kurzem Gras zum Fressen.

Ausgehend von St. Lucia kannst du den iSimangaliso Wetland Nationalpark besuchen. Dieser beherbergt zahlreiche Tierarten, darunter Nashörner, Elefanten, Krokodile und natürlich Nilpferde. Ergänzend Affen, Büffel und auch Leoparden.

Um immer auf dem aktuellen Stand unserer Videos zu bleiben, abonniere uns auf YouTube!