Ein für uns hochinteressantes Erlebnis! TAP Portugal fliegt vom europäischen Kontinent mit einem Airbus A321neo Long Range über den Atlantik zum amerikanischen Kontinent. Genau genommen mit einer A321LR in einer drei Klassenkonfiguration von Porto nach Newark. Immerhin acht Stunden Flugzeit und eine echte Business Class! Nämlich kommt genau der Sitz zum Einsatz, welchen wir schon in der TAP Portugal A330neo vorgefunden haben. Damit setzt die Airline auf Flexibilität, Kostenersparnis und ein positives Kundenerlebnis. Schließlich spielt es für den Gast keine Rolle, ob er in der Business Class in der A330neo oder der A321LR sitzt. Schließlich ist der Sitz der Gleiche!

Registrierung: CS-TXB
Erster Flug: 15.05.2019

Groundservice

Im Gegensatz zu Lissabon betreibt TAP Air Portugal in Porto keine eigene Lounge. Etwas verwunderlich, schließlich ist Porto der zweite Hub der Airline. Stattdessen dürfen Gäste in eine Priority Pass Lounge, mit durchschnittlichem Angebot. Klar, es gibt Duschen, ein echter Vorteil sollte das von Nöten sein. Allerdings beschränkt sich das Essensangebot auf Snacks, zumindest als wir die Lounge besucht haben. Getränketechnisch geht es in Ordnung. Nichts was erwähnenswert wäre, das übliche Mindestangebot einer Business Class Lounge in Europa. Dennoch wollen wir nicht unzufrieden sein, der Gast muss schließlich keine all zu Lange Zeit dort verbringen.

American Express Gold Card | alles für die Reise und Meilen durch Bezahlen

  • Willkommensbonus in Form von Rewards-Punkten, welche 5 zu 4 in Meilen umwandelbar sind
  • 3 Monate kostenfrei, danach 12€ monatlich
  • Mit dem Punkteturbo 1,5 Punkte = 1,2 Meilen pro Euro Umsatz sammeln
  • Flexibler Transfer von Punkten zu Vielflieger- und Hotelprogrammen
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, dem europaweiten Kfz-Schutzbrief, Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung und einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Erste Zusatzkarte kostenlos, um Punkte gemeinsam zu maximieren
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat

Boarding

Erwähnenswert bleibt, die Ausreise erfolgt nach der Lounge in Porto. Demzufolge sollte man ausreichend Zeit nach dem Verlassen dieser einplanen. Ebenfalls noch eine übliche Befragung vor dem Gate, es handelt sich schließlich um einen Flug in die USA. Zu Beginn des Boardings keine Besonderheiten, zuerst werden die Business Class Gäste aufgerufen und bis zur Brücke begleitet. Dort warten wir, denn jetzt kommen Menschen mit körperlichen Einschränkungen und werden an Board gebracht. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, so geht es für uns an Board. Warum auch nicht, schließlich muss die Airline zusehen, dass alle zeitnah und der Ordnung nach an Board kommen. Nach einer freundlichen Begrüßung folgt erst einmal nichts, wahrscheinlich auch besser so. Dabei erinnern wir uns an den Streß der Flugbegleiter in den USA, in einem Ein-Gang-Flugzeug Welcome Drinks an zugestiegenen Gästen vorbei zu schlängeln. Insofern eine rein strategische Entscheidung der Airline.

TAP Air Portugal A321LR Business Class Kabine

Wie eingangs erwähnt, es wird der gleiche Sitz wie in der TAP Air Portugal A330neo verbaut. Somit kommt eine 1-1 und 2-2 Bestuhlung zum Einsatz und dies in fünf Reihen. Dabei sollten Alleinreisende die Reihe zwei und vier bevorzugen! Einzelsitze in Form eines Throns, wie wir so schön sagen. Links und rechts eine Ablage und enorm viel Privatsphäre. Gesamt stehen rein rechnerisch 16 Business Class Sitze bereit. Dazu ganz vorne ein Waschraum für die TAP Air Portugal Business Class Gäste in deren A321LR. Weiter handelt es sich um ein vollflaches Bett, mit großem Monitor und ausreichend Ablagefächern.

American Express Platinum Card | die ultimative Kreditkarte für Vielreisende

  • Willkommensbonus in Form von Rewards-Punkten, welche 5 zu 4 in Meilen umwandelbar sind
  • 55€ monatlich, inkl. 200€ Reiseguthaben
  • Kostenloser Amex-Loungezugang + 2 Gäste und gratis Priority Pass + 1 Gast frei
  • Mit dem Punkteturbo 1,5 Punkte = 1,2 Meilen pro Euro Umsatz sammeln
  • Flexibler Transfer von Punkten zu Vielflieger- und Hotelprogrammen
  • Das wohl umfassendste Versicherungspaket für Vielreisende!  Alle Details hier
  • Zahlreichen Status-Upgrades und Vorteile bei Airline-, Hotel-, Reise- und Mietwagen-Partnern sowie Restaurants.
  • 1 Platinum Zusatzkarte und bis zu 4 weitere Zusatzkarten (American Express Card, Gold Card) inklusive
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit dem abspielen des Videos nimmst Du dies zur Kenntnis.

Service und Mahlzeiten

Als wir die Reiseflughöhe erreicht haben, wird ein warmes Tuch gereicht. Anschließend finden die Vorbereitungen in der Galley statt. Nach etwa einer knappen Stunde folgt die erste Getränkerunde, dazu ein verpackter Snack aus Nüssen und Rosinen. Jedoch folgt nach Abfrage des Speisewunsches auch sogleich die Vorspeise. Ein frischer Salat und eine sehr leckere Suppe in unserem Fall. Übrigens schenkt unsere smarte Flugbegleiterin allen Gästen Getränke nach. Schließlich hat sie es aufmerksam im Blick, wenn ein Glas leer ist. Kurz darauf, es folgt der Hauptgang. Und ja, die Empfehlung der Pasta war eine gute Wahl! Ebenfalls wieder Getränke dazu und meine leere Wasserflasche wird aufgefüllt. Diesmal jedoch vom Purser, sehr aufmerksam unsere Crew. Genau so geht es übrigens weiter, wir hatten erneut Glück bei TAP Portugal mit der Crew. Meiner einer verpasst das Frühstück und Stefan bestätigt, bis zum Schluss ein ausgezeichneter Service an Board.