Kaum zu glauben, aber auch am Flughafen Hannover betreibt Lufthansa eine Senator- und Business Class Lounge. Im Terminal A nach den Sicherheitskontrollen ganz links geht es zur Lounge und schon beim Empfang merkt man: Sehr lange kann es diese noch nicht geben. Alles wirkt frisch, neu und modern.

Anschließend geht es links zur Senator- und rechts zur Business Class Lounge. Viel Platz für wenig Gäste, denn selbst in Stoßzeiten dürfte die Lufthansa nicht annährend eine Auslastung von mehr als 50% bekommen. Dafür fliegen einfach zu wenig Maschinen, auch anderer Airlines, mit zugangsberechtigtem Publikum ab.

Die Plätze

Für Business Class Gäste finden sich Sessel zum Ausruhen mit großen Monitoren und TV-Programm. Ergänzend ein Arbeits- und Essbereich, sowie eine Couch. Hochstühle mit ebensolchen Tischen, alles wirkt extrem sauber und neu. An fast allen Plätzen ist ein weiter Blick aufs Vorfeld vom Hannover Airport samt der Südbahn möglich. Etwas mehr Starts und Landungen wäre wünschenswert.

Getränke

Alles was man sich wünscht, hat die Business Class Lounge im Terminal A zu bieten. Von einem WMF-Kaffeevollautomaten, diversen Teesorten, einem Coca Cola-Getränkespender, Rot- und Weißwein, Sekt und Prossecco, Direktsäften, Wasser, Becks und Franziskaner Hefeweizen aus dem Fass. Abgerundet wird das Angebot mit Gin, Campari, Jägermeister, Metaxa, zwei Whiskeysorten, Vodka und Kirschwasser.

Speisen

Neben Kartoffel- und Blattsalat sind aktuell Ostereier und Mettbällchen im Angebot. Eine Spargelcremesuppe, passend zur Jahreszeit und für Vegetarier ist auch gesorgt. Auf Wunsch Glutenfreie Brötchen und dunkle sowie helle Brötchen und Brot. Kleine Snacks wie Nüsse und Gummibärchen und Mini Brezeln. Frisches Obst wie Äpfel und Birnen sind beim Kaffee ausgelegt.
Dazu gibt es übrigens auch Kekse. Geschmacklich passt es sich anderen Lufthansa Business Class Lounges an, eine Schulnote drei wäre wohl angemessen. Stets wird das Angebot von Mitarbeitern kontrolliert, ich fürchte viel davon wird nicht verzehrt werden.

Etliche Zeitungen und Zeitschriften liegen aus und Lademöglichkeiten findet man ausreichend in der Lounge. Freies und schnelles Internet ist inklusive.

Fazit

Wie eingangs erwähnt, schade dass die Lounge nicht ausgiebig genutzt wird. Ein kleines Schmuckstück hat Lufthansa hier im Terminal A am Flughafen Hannover geschaffen. Die Qualität der Produkte ist vergleichsweise sehr gut und der Blick aufs Vorfeld traumhaft. Wir sind ganz bewusst sehr viel früher als nötig vor unserem Flug zum Flughafen gekommen, in der Lufthansa Lounge lässt es sich sehr gut aushalten. Für Business Gäste und Vielflieger mit Status ist sie einen Besuch auf jeden Fall wert.