Bangkok hat einen Flugzeugfriedhof, inmitten der Stadt und in der Nähe zum Suvarnabhumi Airport.

Teile einer Boeing 747 und zwei MD82 stehen am bizarren Airplane Graveyard in Bangkok, teilweise begehbar und mit sämtlichen Teilen der Innenausstattung.

Der Flugzeugfriedhof in Bangkok ist in Privatbesitz und dort leben in den Rümpfen der Flugzeuge drei Familien. Etwa 200 Baht pro Person nehmen diese für den Eintritt und 16 Uhr wird der inoffizielle Friedhof auch geschlossen. Der Eintrittspreis hängt von der Lust und Laune ab und ist nicht fix! Da der Aircraft Graveyard in Bangkok in Privatbesitz ist, gilt Betreten auf eigene Gefahr.

Die Boeing 747 kann vom Laderaum bis ins Cockpit erkundet werden, jedoch nur mit gutem Schuhwerk, FlipFlops oder Sandalen sind hier unangebracht! Vorsicht ist allemal geboten, überall liegt die abgebaute Innenaustattung herum, Nieten und Metall ragen hervor. Mit der nötigen Vorsicht jedoch erlangt man hier Sichtweisen, die sonst in dieser Form niemandem so einfach möglich sind.

Du erreichst den Airpane Graveyard mit dem Taxi. Etwa 25 Minuten von Stadtmitte.

Die genaue Anschrift des Airplane Graveyard Bangkok lautet: Ramkhamhaeng Road 894.

oder mit dem Khlongboat ab dem MBK oder weiter östlich Richtung Wat Sri Bunruang – Bangkapi und steigst an dem Steg Wat Sri Bunruang aus. Ein Holzsteg führt dich zum Friedhof. Vorsicht, die Klongfahrt könnte einige Zeit in Anspruch nehmen.

Um immer auf dem aktuellen Stand unserer Videos zu bleiben, abonniere uns auf YouTube!