Mein Flug geht in der Etihad First Class von Kairo nach Abu Dhabi in einem Airbus A340-600 und ist mit 3:40 Stunden Flugzeit angesetzt. Dieser Flug fand während des Ramadan statt.

Registrierungsnummer der Maschine: A6-EHI
Auslieferung: 29.10.2008

Groundservice

In Kairo betreibt Etihad keine eigene Lounge, es wird eine gemeinsame Lounge im Terminal 2 genutzt. Diese ist für Business und First Class Gäste vorgesehen. Wenn es sich vermeiden lässt, kann man sich den Besuch der Lounge sparen. Das Angebot ist äußerst spärlich und von minderer Qualität. Es stehen ausschließlich alkoholfreie Erfrischungsgetränke bereit, was in Kairo üblich ist. Ähnliches haben wir schon beim Flug mit Emirates First Class in Kairo erlebt.Etihad First Class

Boarding

Etihad führt offenbar bei jedem Flug die gleiche Boardingstrategie aus. Es wird gleichzeitig über einen Finger die First-, Business- und Economy Class geboardet. Entsprechend chaotisch geht es auch zu, vermutlich spart die Fluggesellschaft wertvolle Zeit am Boden. Für Etihad ist das gut, für gut zahlende Fluggäste eher weniger. Bezahle ich als First oder auch Business Class den regulären Preis, möchte ich ungestört das Flugzeug betreten können. Gerade wenn nur ein Finger die Maschine bedient ist es lästig in der Schlange zu stehen und warten zu müssen.

Nach dem Boarden wird dem geschätzten Gast die Etihad First Class Suite erklärt und die Funktionen gezeigt. Anschließend kommt der Welcome Drink. Auf Flügen in der arabischen Welt gibt es grundsätzlich keinen Alkohol, Eithad macht auch in der First Class keine Ausnahme. Nach dem Welcome Drink folgt der Arabische Kaffee, unsere Crew ist hier leider etwas lieblos im Umgang und wenig motiviert. Man bekommt das Gefühl, die Flugbegleiterinnen müssen den Job machen und wollen nicht in der First Class tätig sein.

Deutsch

Etihad First Class Kabine des A340-600

Die First Class Kabine des Etihad Airbus A340-600 besteht aus zwei Reihen in einer 1-2-1 Konfiguration. Dabei sind die First Sitze in Suiten untergebracht, welche sich manuell verschließen lassen. Beim A340 ist eine ältere Version der First Class Suite verbaut. Die neue Version findet sich in unserem Eithad Beitrag zum First Class Dreamliner. In dieser Version der Etihad First Class dominiert Beige die Farbgebung der Suite. Dazu gesellen sich Wurzelholz und scharze Elemente. Hochglanz Silber findet sich an Zierstreifen und den Luftauslässen.Etihad First Class

Der Monitor ist relativ groß, leider jedoch blass von den Farben, geringer Kontrast und löst niedrig auf. Zusätzlich steht ein LAN-Anschluss, zwei USB-Buchsen und Video & Audio-In. Eine Steckdose ist selbstredend auch vorhanden.

Der Sitz lässt sich über zwei vordefinierte Positionen, schlafen und relaxen über Hardwaretasten steuern. Zusätzlich steht ein kleiner Touchscreen zur Bedienung der gesamten Sitzfunktionen zur Verfügung.

In der Minibar finde ich leider nur ein Wasser, sowie Studentenfutter vor.Etihad First Class

Die Privatsphäre in der First Class Suite von Etihad ist erwartungsgemäß enorm. Zu keiner Zeit kann ich mitreisende Gäste sehen, gleich ob die Suite offen oder geschlossen ist. Bei den Mittelsitzen kann für volle Privatsphäre die Trennwand hochgefahren werden. Für eins von zwei möglichen Handgepäckstücken findet sich unter dem Ottoman Platz. Ein zweites Handgepäckstück wird von der Crew anderweitig untergebracht, Overheadcompartements gibt es nicht.

Englisch

Service und Mahlzeiten

Nach Erreichen der Reiseflughöhe wird der Gruß aus der Küche serviert. Dieser besteht aus einem alkoholfreien Getränk meiner Wahl, warmen Nüssen, Oliven und Antipasti. Im Anschluss wird sofort der Tisch vorbereitet, schließlich handelt es sich um einen recht kurzen Flug und in der Etihad First Class gibt es genug Gerichte zur Auswahl. Zur Vorspeise wählte ich den Hummer. Der war in Ordnung, geschmacklich jedoch kein Highlight. Das Hauptgericht reiht sich in die gleiche Kategorie ein, auf Langstreckenflügen legt Etihad deutlich an Qualität zu. Ein guter Vergleich an der Stelle ist unser Etihad Flug in der First Class in der Boeing 787. Abschließend noch die Käseplatte und damit ist der Menüservice abgeschlossen.

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class

Etihad First Class