Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich ent- stehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Angefixt von der American Express Gold Karte hat Stefan die Steigerung entdeckt: Die American Express Platinum Karte für 55€ im Monat oder 660€ im Jahr. Als Wächter der Finanzen geht bei mir gleich das Alarmlicht an. Was bringt eine Kreditkarte bitte schön mit sich, dass sich so ein Preis lohnt? Stefan hat keine Stunde benötigt um mich zu überzeugen und ein Studium der Versicherungen war dann der ausschlaggebende Punkt meiner Zustimmung.

Aktuell gibt es für euch 30.000 Membership Rewards Punkte über unseren Link zusätzlich * und könnt diese zu vielen Airline-Programmen in Meilen transferieren.

Möchtet ihr über Freundschaftswerbung für euch 40.000 und für uns 40.000 Punkte generieren, nutzt diesen Link hier. Wenn keine Business Karte erwünscht, einfach die Karte nach dem Link ändern.

Wie üblich reden wir nur über das, was wir auch selbst erfahren haben und sagen euch klipp und klar, was sind die Vorzüge der AMEX Platinum Karte und welche Nachteile müsst ihr in Kauf nehmen. Reine Theorie ist nicht unser Ding, schließlich wollt ihr wissen, wie unser weg ist, den ihr in den Videos seht.

Bitte beachtet auch, es ist ein Baustein und in unseren Travel Hacks zeigen wir alles weitere, was wir für Tricks anwenden.

Eckdaten American Express Platinum

  • 55€ monatlich oder 660€ jährlich neu
  • 200€ Reiseguthaben jährlich
  • 200€ jährliches SIXT Ride Fahrtguthaben neu
  • 30.000 Membership Rewards Punkte ab 2.000€ Umsatz in den ersten 3 Monaten
  • Pro Euro Umsatz = ein Rewards Punkt / bei Umwandlung in Meilen: 4 Meilen für 5 Rewards Punkte, mit aktiviertem Meilenturbo 1,5 Rewards Punkte pro Euro
  • Für zwei Personen der Priority Pass inklusive: Das Eintrittsticket zu mehr als 1.200 Airport Lounges, zusätzlich darf jetzt jeder Karteninhaber eine weitere Person in die Lounge mitnehmen. Bestenfalls zu viert.
  • Das wohl umfassendste Versicherungspaket für Vielreisende!  Alle Details hier.
  • Zahlreichen Status-Upgrades und Vorteile bei Airline-, Hotel-, Reise- und Mietwagen-Partnern sowie Restaurants.
  • 90-tägigen Rückgaberecht – Schutz für Einkäufe bei Diebstahl und Beschädigung inklusive. Im Detail hier.
  • In Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Stuttgart und München kann zudem dein Fahrzeug einfach direkt am Terminal an den Valet Park-Service übergeben werden. neu
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat
  • 1 Platinum Zusatzkarte und bis zu 4 weitere Zusatzkarten (American Express Card, Gold Card) inklusive

Wann fliege ich fast gratis in First & Business?

Ähnlich wie anfangs bei der Amex Gold Kreditkarte, gehört auch die Platinum Kreditkarte zu unserem Gesamtkonzept. Jeder Umsatz erzeugt Rewards Points, die wiederum in Meilen umgewandelt werden können. Kinderleichte Rechnung: Je mehr Umsätze über die Karte laufen, desto mehr Reward Points werden generiert. Im Verhältnis 4 zu 5 wird in Meilen gewandelt = 0,8 Meilen pro 1€. Beachtet unbedingt den Meilenturbo, lohnt sich bei uns noch mehr!

Der Willkommensbonus von 30.000 Rewards Points wird somit zu 24.000 Meilen bei unten genannten Airlines.

Die Amex Platinum Karte mit dem Preis- Leistungsverhältnis gehört zu einem Gesamtkonzept und trägt zu kostenlosen Meilenflügen in First und Business Class bei! Allein mit Umsätzen sind vermutlich nicht ausreichend Meilen zu generieren.

Membership Rewards Turbo – schneller punkten!

Im ersten Jahr könnt ihr kostenlos 1,5 statt 1 Membership Rewards Punkt bei jedem Karteneinsatz pro Euro erzielen! Wie? Mit dem Membership Rewards Turbo! Wenn ihr euch hierfür entscheidet, erhaltet ihr für jeden mit der Amex Gold Karte umgesetzten Euro ganze 1,5 Punkte. Ab dem zweiten Jahr kostet dies einmalig 15€.

Auf den deutschen Seiten ist hierzu nichts zu finden, deshalb gilt auch hier die Hotline von Amex bemühen: 069 9797 – 1000

Der Turbo ist auf 20.000 Punkte also 40.000€ Umsatz/Jahr begrenzt. Solltet ihr darüber hinaus kommen, werden die Standardpunkte pro Umsatz vergeben.

Vorteile

  • 200€ Reiseguthaben jährlich
  • Umwandlung von Rewards Punkten in Meilen bei diversen Airlines
  • Status Upgrades und Vorteile bei Airline-, Hotel-, Reise- und Mietwagen-Partnern sowie Restaurants (sofort Hilton Honors Gold!)
  • Priority Pass Prestige im Wert von 399€ für zwei Personen
  • Umfangreiches Versicherungspaket inklusive, hat komplett unsere Versicherungen dahingehend ersetzt und sogar ergänzt!
  • Bei allem, was ihr mit der Karte bezahlt, ob on- oder offline, profitiert ihr von einem 90-tägigen Rückgaberecht – Schutz für euere Einkäufe bei Diebstahl und Beschädigung inklusive.

Nachteile

  • Bargeldabhebung am Automaten:
    Gebühr 4 %, mind. 5€
  • Auslandseinsatz 2% auf den getätigten Fremdwährungsumsatz
  • 660€ jährlich ist eine Hausnummer, ob der Gegenwert stimmt, hängt von der Reiselust eurerseits ab

Auch im Ausland kommt nur noch die Platinum Card zum Einsatz, um möglichst viele Rewards Punkte zu generieren. Dabei sind diese mehr wert, als die 2% Fremdwährungskosten auf den Betrag.

Meilen bei Airlines

Bei folgenden Airline Programmen, lassen sich die Rewards Punkte in Meilen umwandeln. Allein mit dem Bonus von 40.000 Punkten bekommt ihr im bereits genannten Verhältnis 5 zu 4 stolze 32.000 Meilen bei:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit dem abspielen des Videos nimmst Du dies zur Kenntnis.

 

Das umfassendste Versicherungspaket für Reisen

Fassen wir die Leistungen mal zusammen, die ihr hier detailliert nachlesen könnt:

  • Reise-Unfallversicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • 90 Tage Schutz für euere Einkäufe – gegen Einbruch-Diebstahl und Beschädigung (ShopGarant)

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Verlängertes Umtauschrecht (On- und Offline-Rückgaberecht)

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Reisekomfort-Versicherung

    – Flugverspätung, Flugannullierung, Flugüberbuchung, verpasster Anschlussflug– Gültig mit Einsatz der Karte –

    – Gepäckverspätung

    – Erweiterte Gepäckverspätung

  • Auslandsreise-Krankenversicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Reisegepäck-Versicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Auslandsreise-Haftpflicht-Versicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Mietwagenleistungen – Diebstahl, Kasko und Haftpflicht

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Kfz-Schutzbrief

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

  • Ausbildungslückenjahr-Versicherung

    – Gültig mit Einsatz der Karte –

Häufige Fragen

Euere meist gestellten Fragen zur American Express Platinum Karte:

FAQ zur American Express Platinum Kreditkarte | GlobalTraveler.TV
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit dem abspielen des Videos nimmst Du dies zur Kenntnis.

Fazit

Ziemlich schnell nach den Vorteilen der American Express Gold Karte haben wir uns für die American Express Platinum Business Karte entschieden. Diese kostet noch einmal 100€ jährlich mehr, dabei entfallen jedoch sämtliche Eigenleistungen bei den Versicherungen und ein Zahlen mit der Karte ist auch nicht notwendig.

Das Meilensammeln mit dem Turbo ist eine Sache, die Versicherungen und Vorteile eine andere. Obwohl wir Business geflogen sind, gab es beispielsweise im Terminal 2 des Flughafen São Paulo keine LATAM Lounge. Somit konnten wir dank Priority Pass in eine Lounge und haben dort gemütlich die Wartezeit überbrückt. Jeder der Economy fliegt, genießt diese Vorteile inklusive dem Partner.

Wir haben, wie im Vlog Hongkong zu sehen, den Koffer nicht mitbekommen. Es wurden uns knapp 600€ für die in Hongkong gekauften Kleidungsstücke und unbedingt benötigten Dinge erstattet.

Hilton Honors Gold oder der Status bei weiteren Hotelprogrammen macht vor Ort so einiges luxuriöser und bequemer für den Reisenden! Ihr seht es in unseren Vlogs, die Zimmerupgrades, die Lounges und die ganzen Vorzüge vor Ort. So macht Reisen Spaß!

Ebenfalls bei Autovermietungen, im Beitrag zu unserem Roadtrip in Florida ist es gekommen wie jetzt versprochen: Dank Sixt Platinum Status gab es vom kleinen Auto ein Mustang Cabrio! Die Leistungen des Status kommen da noch oben drauf!

Beim Versicherungspaket braucht man gar nicht mehr drüber reden und wenn man zu zweit reist, zählt alles für beide Personen, sofern man in einem Haushalt lebt oder verheiratet ist. Somit kostet es 200€ jährlich pro Person wenn man so will, denn die 200€ Reiseguthaben gibt es zum Ausgeben.

*) Bei Nutzung unseres Links bekommt ihr nach erfolgreicher Ausstellung der Karte und einem Umsatz in den ersten 3 Monaten von 2.000€ gesamt 30.000 Membership Rewards Punkte. Wir werden ohne Mehrkosten für euch mit dem Affiliate-Link finanziell vergütet.